flugel4.gif (34298 Byte)   Home Sitemap Gary Barone's Orientet

Nach oben

 

Gary Barone’s Orientet

Max Zentawer: Gitarre (D)   Violina Sauleva:  Viola (BUL)  
Gary Barone: Trompete (USA), Perkussion  Shakir Ertek: Drums, Perkussion (TR)   Christian Bachmann: Bass (SUI)

Die fünf Musiker aus Bulgarien, den USA ,aus Deutschland, der Türkei und aus der Schweiz trafen sich, um die ungeraden Rhythmen zu studieren. Daraus hat sich eine Schatzgrube aufgetan, die immer wieder neue Ideen und musikalische Anregungen bietet.
Gary Barone’s Orientet beschäftigt sich mit dem World -Jazz, mit alter Musik der Türkei und Bulgariens und kombiniert es mit Improvisationselementen. Mit viel Liebe zum Detail spielt das Quintett kammermusikalisch und dabei sehr unterhaltsam. Im Mittelpunkt steht also das Zuhören, das hellwache Zusammenspiel und die Kommunikation in der Musik.
Im Programm werden traditionell orientalische und neue Kompositionen von Gary Barone abgewechselt.

Die Musiker

Violina Sauleva: Viola
Geboren 1967 in Bulgarien.

Sie studierte an der Musikhochschule Mannheim-Heidelberg.
Seit 1998 ist sie stellvertretende Solobratschistin im Philharmonischen Orchester Freiburg.
Sie beschäftigt sich mit nahöstlicher Musik und unternimmt Studienreisen nach Indien und in die Türkei.

2002 gründete sie zusammen mit Shakir Ertek und Karim Othman Hassan das Ensemble Zirafkand, das sich mit der frühen ottomanischen Hofmusik beschäftigt.
Zur Zeit spielt sie in verschiedenen Kammermusikensembles.

Shakir Ertek: Perkussion-Schlagzeug
Geboren 1954 in Istanbul.

Von 1972 bis 1976 studierte er an der Universität Istanbul Journalistik und spielte während des Studiums in verschiedenen Gruppen Rock, Blues und türkische Tanzmusik. Seit 1978 lebt er in Deutschland und studierte an der Frankfurter Musikwerkstatt Schlagzeug.

Er spielt als Percussionist und Schlagzeuger in verschiedenen Ensembles - unter anderem bei dem Chris Jarrett Trio, Ensemble Zifafkand, Les Haulz et les Bas, Tributo Armonico Austria, Fis Füz ..., und spielte Konzerte in Deutschland, Frankreich, Italien, der Schweiz, Österreich, Schweden, Marocco, dem Iran und Israel.

Er ist der Autor der Schlagzeugschule Türkische Rhythmen für Schlagzeug und Kudüm (Leu-Verlag). Er unterrichtet Rhythmik an der Jugendmusikschule Südlicher Breisgau und gibt Workshops für Kinder und Erwachsene.

Gary Barone: Trompete-Perkussion
geb. 1941 in Detroit, Michigan. Aufgewachsen in Cleveland, Ohio. Begann mit 6 Jahren mit der Trompete und spielte bereits mit 14 Jahren als Profimusiker.

Er wohnte 20 Jahre lang in Los Angeles, wo er als Solist mit Musikern wie Shelly Manne, Stan Kenton, Bud Shank, Maynard Ferguson, Sergio Mendes, Robby Krieger, Canned Heat, Frank Zappa u.a. in verschiedenen Formationen arbeitete.
Außerdem entstanden in dieser Zeit unter Leitung von Henry Mancini, Lalo Schifrin, Dave Grusin, Michel Legrand und John Williams viele Filmmusikaufnahmen, wie z. B. der Soundtrack zu dem Film New York, New York, wo man Gary in einem Trompetensolo hören kann. Viele seiner Aktivitäten in Los Angeles sind in der Leonard Feather’s Encyclopedia of Jazz dokumentiert.

Nachdem er Komposition und Arrangieren in Los Angeles studierte, siedelte Gary 1986 nach Portland, Oregon um, wo er den Bassisten David Friesen kennen lernte, mit dem er zwei Europatourneen unternahm und vier CDs einspielte.

1995 kam Gary zur Jazz & Rock Schule Freiburg als „Artist in Residence". Seitdem hat er mit Jiggs Whigham, Waldi Heidepriem, Christof Lauer, Tony Lakatos und Albert Mangelsdorf gespielt, und vier eigene CDs, Gary and the Space Band, Ta Ta Boom!, Triune, und Live aufgenommen.

Zur Zeit ist Gary Dozent an der Jazz & Rock Schule Freiburg, Leiter der Gary Barone BigBand, komponiert und arrangiert Musik, spielt Konzerte als Solist und gibt Improvisationsworkshops.

Max Zentawer: Guitar

Seit Jahren gehört Max Zentawer zu Deutschlands renommierten Studio- und Live-Gitarristen. Sein großes Repertoire an stilistischen Ausdrucksmöglichkeiten erlaubt es ihm, sich in den unterschiedlichsten Genres zu Hause zu fühlen. Das belegen die zahlreichen CD-Produktionen, an denen der gebürtige Frankfurter und inzwischen in Freiburg ansässige Jazzmusiker mitwirkt. Live ist er mit vorrangig mit seinen eigenen Projekten, wie „Trio Arts“ oder „Saudade Nova“ zu hören.

Weitere Zusammenarbeit und Konzerte u.a. mit
Gary Barone, Jesse Bennett, Keith Copeland, Matthias Daneck, Deviana Daudsjah, Axel Fischbacher, Daniel Fricker, Hendrik Gosmann, Norbert Gottschalk, Tilmann Günther, Frank Haunschild, Bernd Heitzler, Gregor Hilbe, Nozomi Itani, Ingrid Jensen, Harald Kimmig, Frank Kirchner, German Klaiber, David Klein, Tom Lorenz, Hiram Mutschler, Alexander Paeffgen, Rick Peckham, Niki Reiser, Christoph Sauer, Dieter Schröder, Matt Smith, Christoph Spendel, Matthias Stich, John Stowell, Tom Timmler, Cecile Verny.

Max Zentawer ist Dozent an den Jazz & Rock Schulen Freiburg und ein gefragter Workshopdozent im In- und Ausland.

Christian Bachmann : Bass
Geboren 1970 in Zürich- Schweiz.

Seine musikalische Reise begann im Alter von 8 Jahren mit der Blockflöte. Mit 10 Jahren folgte klassischer Klavierunterricht und mit 17 Jahren der Bass. Von 2001 - 2006 Studium an der Jazzschule Basel.
Er ist mit diversen Formationen in Jazz, Rock und Blues ... im Konzert und Studio tätig: Real Booked, Tonda, Monster-Jam, Roland Bucher, Bluestones, Greenstones ... und unterrichtet Bass.

Kontakt: Gary Barone's Orientet

 

Webmaster: garybar@gmx.net Copyright © 2001 Gary´s Music Pages  Stand: 12. August 2011